duschn


duschn
Vb.
schütten, stark regnen. Oft mit emotionaler Konnotation verwendet; Beispiel: "Eha! Jetz' duschts oba!"

Oktoberfest Bierlexikon. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • duschen — [duschn] 1. duschen 2. regnen (iatz duscht s aber g scheit...) 3. schlagen, ohrfeigen (wennst koa Ruah gibst, dusch i da oane...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • tuschen — [duschn] 1. stark regnen (iatz tuscht s aber gscheid) 2. knallen 3. ohrfeigen (wennst iatz ned sofort dei Hausaufgab machst, tusch i dir a Gscheide...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • tuschn — [duschn] 1. stark regnen (iatz tuscht s aber gscheid) 2. knallen 3. ohrfeigen (wennst iatz ned sofort dei Hausaufgab machst, tusch i dir a Gscheide...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank